Lichtblicke im Dezember

Die Wintersonne sendet, tiefstehend im Dezember, ihre Strahlen weit in die südlichen Räume der Pentousewohnungen der Häuser 1 und 2. Dort sind zum Teil die Böden, Wände und Decken bereits bezugsfertig hergestellt. Haus 2 steht auch schon ganz ohne Gerüst da – dessen gelungene, abwechslunsgreiche und elegante Architektur glänzt unverstellt. Der starke Kontrast zwischen hochwertigen […]

Ausblicke im November

Auch im November schreitet bei Haus 1 und 2 der Innenausbau weiter voran. Estrich, Wandputz und Decken sind bereits gut zu erkennen. Mit ihrer Weitläufigkeit und den herrlichen Ausblicken begeistern die Dachterrassen gerade bei tiefstehender Spätherbstsonne. Haus 3 erwartet derweil die Fertigstellung seines Erdgeschosses mit dem Guss der Decken.

Goldener Oktober

Während bei Haus 1 und 2 der Innenausbau weiter voranschreitet, wurde der Baukran aus dem Bereich zwischen diesen beiden Häusern in Richtung Haus 3 umgesetzt, welches inzwischen über seinen Teilkeller hinaus zu wachsen beginnt.

Verfugen und Innenausbau

Bei Haus 2 ist der Klinker bereits zu großen Teilen verfugt, während bei Haus 1 der Dachstuhl gedeckt wurde. Erste Zwischenergebnisse werden sichtbar!

Innenraum-Visualisierungen

Hier sehen Sie unsere neuen Innenraum-Visualisierungen, wie die Penthouse-Wohnungen fertig gebaut aussehen werden. Leider sind bereits alle Penthouse-Wohnungen verkauft bzw. reserviert. 

Baufortschritt und Verklinkern

Neue Bilder von der Baustelle: Die Verklinkerung wird fleißig angebracht und die Geschosse eins nach dem anderen aufgebaut. 

Komplettierung des Rohbaus

Mai 2020 – Beide Häuser werden mehrgeschossig, die Verklinkerung schreitet weiter voran und die geplante Außenansicht der Fassade wird erkennbar.

Erdgeschoss und erste Decken

Trotz der plötzlich aufgetretenen Corona-Lage gehen die Bauarbeiten wie gewohnt für Sie weiter. Im April 2020 lässt sich das Erdgeschoss von Haus 1 bereits gut erkennen. Danach zeigen unsere Drohnenaufnahmen die ersten Wohnungsgrundrisse.

Fundamente und Keller

Die Kellergeschosse der beiden Häuser 1 und 2 im ersten Bauabschnitt nehmen langsam Form an.