Platz schaffen für Haus 4

Für Haus 4 wird nun der benötigte Platz geschaffen, indem das letzte private Wohnhaus auf dem ehemaligen Gasthofgelände abgerissen wird. Gleichzeitig werden weitere Wohnungen fertig…

Ein Blick in die Zukunft

Ende März und Anfang April wird an Haus 1 und danach auch an Haus 2 die finale Phase der Fassadengestaltung sichtbar: Die Balkone erhalten ihre transluzente aber tatsächlich  undurchsichtige Glasverkleidung. Das spätere Erscheinungsbild der fertigen SCHUSTERHÖFE ist bereits zu erahnen.

Erste Wohnungen werden fertig!

Im Februar werden die ersten Wohnungen bezugsfertig und auch zum Teil bereits bezogen. So sind zum ersten Mal Eindrücke fertiggestellter Innenräume zu sehen, mit unterschiedlichen aber hochwertigen Bodenbelägen und einem fertig gefliesten Bad mit Walk-in-Dusche.

Haus 1 und Haus 2 ohne Gerüst

Auch im Januar sendet die Wintersonne ihre Strahlen weit in die südlichen Räume der Pentousewohnungen. Die beiden Häuser 1 und 2 stehen inzwischen ganz ohne Gerüst da – Der intensive Kontrast zwischen hochwertigem Klinker und strahlend weißem Putzelementen ist nun sehr gut sichtbar.

Lichtblicke im Dezember

Die Wintersonne sendet, tiefstehend im Dezember, ihre Strahlen weit in die südlichen Räume der Pentousewohnungen der Häuser 1 und 2. Dort sind zum Teil die Böden, Wände und Decken bereits bezugsfertig hergestellt. Haus 2 steht auch schon ganz ohne Gerüst da – dessen gelungene, abwechslunsgreiche und elegante Architektur glänzt unverstellt. Der starke Kontrast zwischen hochwertigen […]

Ausblicke im November

Auch im November schreitet bei Haus 1 und 2 der Innenausbau weiter voran. Estrich, Wandputz und Decken sind bereits gut zu erkennen. Mit ihrer Weitläufigkeit und den herrlichen Ausblicken begeistern die Dachterrassen gerade bei tiefstehender Spätherbstsonne. Haus 3 erwartet derweil die Fertigstellung seines Erdgeschosses mit dem Guss der Decken.

Goldener Oktober

Während bei Haus 1 und 2 der Innenausbau weiter voranschreitet, wurde der Baukran aus dem Bereich zwischen diesen beiden Häusern in Richtung Haus 3 umgesetzt, welches inzwischen über seinen Teilkeller hinaus zu wachsen beginnt.

Verfugen und Innenausbau

Bei Haus 2 ist der Klinker bereits zu großen Teilen verfugt, während bei Haus 1 der Dachstuhl gedeckt wurde. Erste Zwischenergebnisse werden sichtbar!

Innenraum-Visualisierungen

Hier sehen Sie unsere neuen Innenraum-Visualisierungen, wie die Penthouse-Wohnungen fertig gebaut aussehen werden. Leider sind bereits alle Penthouse-Wohnungen verkauft bzw. reserviert. 

Baufortschritt und Verklinkern

Neue Bilder von der Baustelle: Die Verklinkerung wird fleißig angebracht und die Geschosse eins nach dem anderen aufgebaut. 

Komplettierung des Rohbaus

Mai 2020 – Beide Häuser werden mehrgeschossig, die Verklinkerung schreitet weiter voran und die geplante Außenansicht der Fassade wird erkennbar.

Erdgeschoss und erste Decken

Trotz der plötzlich aufgetretenen Corona-Lage gehen die Bauarbeiten wie gewohnt für Sie weiter. Im April 2020 lässt sich das Erdgeschoss von Haus 1 bereits gut erkennen. Danach zeigen unsere Drohnenaufnahmen die ersten Wohnungsgrundrisse.

Fundamente und Keller

Die Kellergeschosse der beiden Häuser 1 und 2 im ersten Bauabschnitt nehmen langsam Form an.

Aushub und Erdarbeiten

Nach langem Warten und umfangreichen Planungen wird im November 2019 die Baugenehmigung erteilt! Im Dezember 2019 schließlich beginnt die Umsetzung unseres Bauprojekts “Schusterhöfe” in Bennigsen…

Abbrucharbeiten

Bis Juni 2019 sind die Abrissarbeiten auf dem Grundstück des ehemaligen “Gasthof Schwägermann” abgeschlossen.